slogan
LigaLogo

Hauptsponsor Kreisbau verlängert bei den Knights

11.07.2019

Die Planungen für die kommende Saison bei den Basketballern der 2. Bundesliga, den Kirchheim Knights, schreiten weiter mit großen Schritten voran. Der langjährige Partner und mittlerweile Hauptsponsor, die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen, die in diesem Jahr bereits ihr 100-jähriges Jubiläum feiert, hat ihr Engagement um weitere zwei Jahre verlängert.

 

Bereits seit der Saison 2008/2009 ist die Kreisbau als Sponsor der Knights dabei. Anfangs noch zunächst mit kleinem finanziellen Budget, hat die Wohnungsbau-Genossenschaft die Knights jedoch schon von Beginn an mit Wohnungen für die Profispieler, die meistens aus anderen Ecken Deutschlands oder gar dem Ausland den Weg unter die Teck finden, unterstützt. Durch die erfolgreiche Partnerschaft sind die beiden Parteien über die Jahre immer enger verschmolzen und stetig miteinander gewachsen.

 

Bettina Schmauder, Geschäftsführerin der Knights, zeigt sich sehr glücklich und ist davon überzeugt, „dass mit solch kontinuierlichen, partnerschaftlichen und treuen Sponsoren die weitere professionelle Entwicklung des hochklassigen Basketball-Sports in Kirchheim und weit über die Grenzen hinaus vorangetrieben wird.“

 

Bernd Weiler, Vorstand der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen und selbst von der Jugend bis heute fest im Sport verankert, möchte mit der Unterstützung der Kirchheim Knights „ein klares Bekenntnis für den Spitzensport in Kirchheim“ setzen. Die Kreisbau ist an ihren beiden Standorten Kirchheim und Plochingen im Sport engagiert und „wir leben und arbeiten in dieser Region und möchten somit unserer Region auch etwas zurückgeben“ so Weiler. Der große Mehrwert für die Mitglieder der Genossenschaft ist bei einer so langfristigen und erfolgreichen Partnerschaft nicht von der Hand zu weisen. Die Marke der Kreisbau wird positiv und dynamisch transportiert, ein stetiges gesundes Wachstum der Genossenschaft und damit einhergehend mehr Investitionen in dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum wird gefördert und so können die Mitglieder von diversen Vergünstigungen profitieren. Und dabei geht es nicht nur um verbilligte Tickets bei den Bundesliga-Heimspielen der Kirchheim Knights.

 

Foto: Tanja Spindler